Nachlese September 2010

Am 23.09.2010 waren wir zu Gast in der Niederlassung der Heidelberger Druckmaschinen AG in HH-Harburg.

Der Abend startete mit einigen Leckereien zur Stärkung. Dann ging es auch schon an die Maschine. Auf einer XL105 -4 LX mit einer speziellen Testwalze im Lackwerk konnten wir sehr anschaulich die Möglichkeiten der Veredelung mit verschiedenen Lacken und Lackauftragsmengen begutachten. Sehr deutlich war zu sehen dass „Viel hilft viel“ nicht den maximalen Glanz erzielt.

Im Anschluss zeigte uns Konrad in einem Vortrag welche Neuerungen Heidelberg auf der Ipex 2010 vorgestellt hat.

Hervorzuheben ist hierbei die neuen Maschinenklasse der CX102 die zwischen der klassischen SM102 und den XL105 angesiedelt ist.

Vielen Dank auf diesem Wege an Heidelberger Druckmaschinen und insbesondere Konrad Kehrl für den informativen Abend.

Euer Vorstand

Kommentare sind geschlossen.